öffentlicher Abschlussgottesdienst / Konzert um 18:30.

!!! AUSGEBUCHT !!!

 

weitere Anmeldungen nur noch auf Warteliste.

 

Wir freuen uns auf 125 Teilnehmer.

Der NGL-Workshop im Bistum Osnabrück feiert Jubiläum!

Bereits zum 10. Mal (!) werden sich über 120 Sängerinnen und Sänger treffen und einen ganzen Tag lang an NGLs mit Freude lernen, singen, gemeinsam musizieren und am Abend die Ergebnisse in Abschlussgottesdienst der breiten Öffentlichkeit präsentieren.

 

„NGL“, das sind „Neue Geistliche Lieder“, moderne Kirchenmusik mit Einflüssen aus Pop und Rock, Gospel und Soul, aber auch inspiriert durch die traditionellen Kirchengesänge.

Es ist ein Musikstil, der es sich bereits seit über 80 Jahren immer wieder neu zur Aufgabe macht, liturgische Elemente und christliche Inhalte mit aktuellen Hörgewohnheiten und einer zeitgemäß klingenden Musik voller Glaube und Begeisterung zu vertonen.

 

Am Workshoptag werden wieder viele neue Lieder und zum 10-jährigen Jubiläum speziell auch einige Hits der letzten Jahre von namhaften Dozenten einstudiert und am Abend im Zusammenspiel mit einer Begleitband und im Rahmen eines Abschlussgottesdienstes öffentlich (natürlich ist der Eintritt frei) aufgeführt.

 

Zum Zuhören sind natürlich alle Interessierten herzlich willkommen und am Workshop teilnehmen kann jeder, der Lust am Singen hat.

Die Teilnehmerobergrenze liegt in diesem Jahr bei 120 Personen, ein Teil davon ist speziell für Jugendliche reserviert.

 

Parallel zur Erarbeitung der Stücke wird am Vormittag professionelle Stimmbildung angeboten.

Das Angebot findet in Gruppen für jeweils 30 - 45 min statt. Es gibt Tipps zur Atmung, Körperhaltung und                  Stimmentlastung beim Singen.

 

Neben dem bereits erfahrenen und eingespielten Dozententeam (Kai Lünnemann, Martin Tigges, Inez Wichmann) sind in diesem Jahr Maria Hartelt und Karl-Bernhard Hüttis mit dabei.